24.131 Unterschriften an den OBM übergeben - Postschwimmverein Leipzig e.V.
February 28 2010


Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, liebe Bürger der Stadt Leipzig, 

am
24.02.2010 kurz vor Beginn der Ratsversammlung (14.00 Uhr) haben wir die
gesammelten Unterschriften für den Erhalt der Schwimmhallen und Freibäder der
Stadt Leipzig an den Oberbürgermeister Burkhard Jung erfolgreich übergeben! Die
Übergabe erfolgte durch Schwimmerinnen und Schwimmer des Talentestützpunktes
Leipzigs, Rainer Lademann (Vorsitzender Betriebsrat Sportbäder Leipzig GmbH),
Thomas Podeyn (stellv. Geschäftsführer Landesverband Sachsen im Bundesverband
Deutscher Schwimmmeister) sowie Prof. Dr. Günter Fuchs und Holger Maiwald vom
Schwimmsportverband Leipzig e.V..

Es
wurden genau 24.131 Unterschriften dem OBM übergeben! Anbei das Video zur
Übergabe!

Dies
ist ein hervorragendes Ergebnis aller Beteiligten und den Bürgern der Stadt
Leipzig! Wir sagen dazu herzlichen Dank! Für das Jahr 2010 ist damit die
Situation für die Erhaltung der Bäder soweit geklärt. Unser Augenmerk richtet
sich nun auf die Grundlagen der Finanzierung ab dem Jahr 2011.

Derweil
erreicht uns die nächste Kampfansage! So plant die Landesregierung eine
Reduzierung der Jugendpauschale um fast 30% und plant weitere Kürzungen im
Jugendbereich. Die Sportjugend Leipzig unterstützt die Proteste gegen
landesweite Kürzungen in der Jugendarbeit und wendet sich entschieden gegen die
Auffassung, junge Menschen wären legitime Einsparpotenziale. Wir bitten auch
hier um intensive Unterstützung. Weitere Infos folgen!

Für
Rückfragen (Funk: 0171/1701806) stehen wir Euch gerne zur Verfügung und
verbleiben

mit
freundlichen Grüßen

Holger
Maiwald und Prof. Dr. Günter Fuchs


Zurück