28. Internationales Herbstmeeting in St.Johann in Tirol - Postschwimmverein Leipzig e.V.
September 8 2008


Der Postschwimmverein Leipzig nahm zum 15. Mal am Herbstmeeting in St.Johann/ Tirol teil, Dirk Schlegel auch! Herzlichen Glückwunsch. Unsere 65 Teilnehmer umfas-sende Mannschaft traf hierbei auf die Konkurrenz von 16 Vereinen aus Österreich, Schweiz und Deutschland. Die Anreise erfolgte bereits am Freitag, 05.09.2008

Bei Sonnenscheinwetter entwickelte sich in dem idyllisch, zwischen dem Kitzbühler Horn und Wilden Kaiser, gelegenen 50m Freibecken am nächsten Tag ein herrlicher Wettkampf. Am Sonntag wurde es leider regnerisch, dafür entwickelten sich die Ergebnisse für unsere Mannschaft immer besser.

An der Medaillenvergabe war unser Postschwimmverein Leipzig mit 33 Gold-, 22 Silber- und 23 Bronzemedaillen beteiligt. Damit belegte die Mannschaft in der Gesamtwertung wie in den vergangenen Jahren den ersten Platz. Besonders beteiligt waren an der Medaillenvergabe unsere jüngsten Sportler (Trainer: Rolf Dube und Mario Rudolph).

Die Staffeln über 4x50m Lagen mix und 4x50m Freistil mix wurden bei den Großen (offene Jahrgänge) sowie bei den Kleinen (Jg 96 und jünger) über 4x50m Freistil gewonnen.

Vom Veranstalter wurden 20 Mehrkampfpokale vergeben. Insgesamt errangen unsere Sportler neun dieser Pokale, so viele wie noch nie! Die begehrten Mehrkampfpokale (alle 50 bzw. 100m Strecken) verteidigten gegenüber dem letzten Jahr:

Annekatrin Willner           JG 1995       
Sebastian Stehr              JG 1997        
Tommi Wolst                  JG 1996       
Philipp Großmann            JG 1994       
Robert Winkler                JG 1989    

   
Neu gewannen einen Mehrkampfpokal:
Marvin Lanzke                        JG 2000
Christian Schneiderheinze        JG 1998
Olivia Zacharias                      JG 1996
Juliane Reinhold                     JG 1994

Erste Plätze belegten weiterhin in den Einzelstrecken (ohne die Mehrkampfsieger):

Nikita Steinmann 100m Brust JG 1994 1:22,34;
Dirk Schlegel JG 1982 100m Brust 1:08,66;
Sarah Aylin Rothe JG 2000  50m Rücken 51,09;
Tanja Johne JG 1998 50m Rücken 38,46;
Paul Kretzschmar JG 1999 50m Rücken 43,91
Lisa Atlas JG 1995 100m Rücken 1:13,44.

Herzlichen Glückwunsch und Dank allen genannten und ungenannten SchwimmerInnen für das hervorragende Abschneiden der Mannschaft in St. Johann!

Dank auch diesmal an unsere Physiotherapeutin Franka Dahlke, welche Tag und Nacht im Einsatz war.

Besonderen Dank geht an die Familie von Sandra Voigt für die zusätzliche Versorgung auf der Hinreise mit einer riesigen Kiste von leckeren Pfannkuchen!

Diesmal konnten wir am Samstag früh den traditionellen 0. Wettkampf auf der Sommerrodelbahn absolvieren. Letztes Jahr war dieser Ausscheid wegen schlechtem Wetter ausgefallen. Wie immer wurden auf den 2 nebeneinanderliegenden 1000m langen Bahnen, mit 15 scharfen Kurven, einem Gefälle von 20% und einem Höhenunterschied von 150m durch die Sportler und Trainer schnelle Rennen gefahren.


Zurück