36. Internationales Herbstmeeting in St.Johann in Tirol am 10. - 11.09.2016 - Postschwimmverein Leipzig e.V.
September 15 2016



Der Postschwimmverein Leipzig nahm nun bereits zum 23. Mal am Herbstmeeting in St.Johann/ Tirol teil. Unsere 46 Teilnehmer umfassende Mannschaft traf hierbei auf die Konkurrenz von 22 Vereinen aus Österreich, Slowakei und Deutschland. Die Anreise erfolgte bereits am Freitag, 09.09.2016.

Nachdem wir letztes Jahr katastrophale Wetter hatten, erwartete uns dieses Jahr genau das Gegenteil (Kaiserwetter). Es folgte ein herrlicher Aufenthalt und Wettkampf in dem idyllisch, zwischen dem Kitzbühler Horn und Wilden Kaiser, gelegenen 50m Freibecken.

Diesmal gingen von unseren Sportlern 3 Aktive für die SSG Leipzig an den Start.

An der Medaillenvergabe waren wir insgesamt (Post + SSG) mit 27 Gold-, 10 Silber- und 10 Bronzemedaillen beteiligt. Damit belegte die Mannschaft in der Gesamtwertung wie in den vergangenen Jahren den ersten Platz.

Die 4x50m Lagen mix 12 Jahre und jünger (Anna Buchwald, Laurin Borkenhagen, Nadja Barthel und Kevin Kuske) errang Gold und die 4x50m Freistil mix mit den gleichen Sportlern gewannen Silber.

Vom Veranstalter wurden 20 Mehrkampfpokale vergeben. Insgesamt errangen unsere Sportler acht dieser Pokale!

Michelle Zehmisch JG 2000
Sascha Macht JG 2006
Kevin Kuske JG 2004
Nadja Barthel JG 2004
Niklas Richter JG 2003
Leon Borkenhagen JG 2002
Antonia Flick JG 2001
Christian Schneiderheinze JG 1998

Marvin Schwarz Jg 2007 und Sanamea Glatzel Jg 2008 belegten im Mehrkampf sehr gute 2. Plätze. Weitere 1. Plätze in den Einzeldisziplinen (ohne Mehrkämpfer) errangen Kristian Kyziridis und Julius Schüller Jg 2007.

Julius Schüller und Kristian Kyziridis 50m Freistil Siegerehrung

Diesmal unternahmen wir wegen des sehr schönen Wetters am Samstag früh eine kleine Wanderung in der wunderschönen Grießbachklamm.

Danke auch diesmal wieder an unsere Physiotherapeutin Franka Dahlke, welche diesmal nicht nur unsere Sportler massierte und verarztete, sondern auch zwei weitere Sportler von einem anderen Verein, welche sich verletzt hatten.

Herzlichen Glückwunsch und Dank allen genannten und ungenannten SchwimmerInnen und Trainern für das hervorragende Abschneiden in St. Johann!

Zurück