Leipzigs Youngsters greifen bei Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Dresden an

June 17 2022

Die Phase der Schwimm-Meisterschaften geht in die nächste Runde: Von Freitag bis Sonntag sind die jüngsten Top-Talente des Leipziger Schwimmstützpunktes in Dresden gefordert. Bei den Deutschen Meisterschaften im schwimmerischen Mehrkampf wollen sie sich nicht nur gegen die bundesweite Konkurrenz behaupten, sondern auch ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen.

Mit einem elfköpfigen Team, betreut von den Trainerinnen Dagmar Hase und Anne Neumann, reist die Leipziger Crew in die sächsische Landeshauptstadt. Unter den mehr als 100 Vereinen aus ganz Deutschland ist es eines der größten Teams. 

Auf dem Programm stehen für die Youngsters der Jahrgänge 2010 und 2011 die 400m Freistil, die 200m Lagen sowie 50m Beine und die 100m- und 200m-Strecken in der Schwimmart, die der jeweilige Sportler für sich gewählt hat. Den Ausschlag für Titel und Medaillen geben nicht die Einzelstrecken, sondern es kommt auf die Gesamtleistung über alle Strecken einer Mehrkampfwertung an. Nach den 200m Lagen am Sonntag werden die Punkte der jeweiligen Events addiert und so für jede Schwimmart die Champions ermittelt. Vielleicht stehen da ja dann am Ende auch einige Leipziger Namen ganz weit oben im Ranking.

Zurück