Olympia-Trio der SSG Leipzig als „Sportler des Jahres“ nominiert

December 1 2021

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und trotz viele Herausforderungen bescherte uns 2021 einige sportliche Highlights, allen voran die Olympischen Spiele in Tokio! Mit Marie Pietruschka, Marek Ulrich und David Thomasberger waren hier auch drei unserer SSG-Asse mit dabei. Dafür wurden sie nun mit Nominierungen für die Wahl von Leipzigs „Sportlern des Jahres“ gewürdigt. Noch bis zum 5. Dezember könnt ihr in einem Online-Voting* hier für sie abstimmen: https://www.ssb-leipzig.de/stadtsportbund/leipziger-sportlerumfrage-2021/

Eure Stimmen haben sich die Drei in Tokio mit starken Leistungen verdient. Marie Pietruschka gelang es mit der deutschen 4x200m Freistilstaffel ins Finale einzuziehen und hier Platz sechs zu belegen. Es war das beste Ergebnis einer deutschen Damenstaffel seit 17 Jahren!

Für Marek Ulrich gab es in Tokio Bestzeiten über seine Paradestrecke 100m Rücken, die er als starker 13. im Halbfinale beendete und David Thomasberger musste im Kampf um den Einzug in die Semifinal-Runde nur um wenige Hundertstel dem Superstar und Olympiasieger Chad Le Clos den Vortritt überlassen.

Also, nicht lange zögern: Die Wahl des Stadtsportbund Leipzig läuft nur noch wenige Tage! Klickt euch rein und teilt den Link: https://www.ssb-leipzig.de/stadtsportbund/leipziger-sportlerumfrage-2021/

*Beim Ausfüllen des Votingformulars die Ziffer „0“ zu Beginn der Postleitzahl weg lassen und am Ende zur Verifizierung die Rechenaufgabe lösen.

Zurück