SSG-Schwimmerin Marie Pietruschka empfiehlt sich fürs EM-Team - Postschwimmverein Leipzig e.V.
April 14 2018

Deutschlands Schwimmer kämpfen derzeit um die Plätze im Team für die Europameisterschaften 2018 und auch eine Leipziger Schwimmerin mischt hier kräftig mit. Beim Eindhoven Swim Cup in den Niederlanden sicherte sich heute Marie Pietruschka von der SSG Leipzig Platz zwei über die 200m Freistil.

Mit ihrer Zeit von 1:59,15 Minuten liegt die 22-Jährige, die zuvor noch nie auf der olympischen Langbahn unter zwei Minuten geblieben war, auf Position drei der aktuellen deutschen Bestenliste über diese Strecke. Die Top Vier dürfen für die deutsche 4x200m-Staffel mit zur EM ins schottische Glasgow fahren. Noch muss Pietruschka aber zittern: Sollten bis zum Ende des Qualifikationszeitraums am 29. April zwei oder mehr Athletinnen schneller sein, würde die Leipzigerin leer ausgehen. Am kommenden Wochenende kann sie bei den German Open in Berlin noch einmal nachlegen.

Neben Marie Pietruschka stand mit Johanna Friedrich heute bei dem hochkarätig besetzten Meeting in Eindhoven eine weitere Schwimmerin der SSG Leipzig im Finale über die 200m Freistil. Die mehrfache Deutsche Meisterin wurde in 2:01,57 Minuten Siebte. Ihre SSG-Teamkollegin Lia Neubert (2:04,22) belegte im C-Finale Platz drei.

Mit David Thomasberger hatte ein dritter Schwimmer der SSG Leipzig in Eindhoven den Sprung in die A-Finals geschafft. Über die 50m Schmetterling wurde der Deutsche Meister in 23,98 Sekunden Sechster. Im B-Finale schlug Thomas Rohmberger (24,86 / SV Zwickau) ebenfalls als Sechster an.

Ein Achtungszeichen in den B-Endläufen kam von Michael Schäffner (SC DHfK Leipzig), der das Rennen über die 100m Rücken in 56,40 Sekunden gewann. Bei den Damen war die SSG über diese Strecke gleich doppelt im B-Finale vertreten. Die in Hamburg trainierende Lucie Kühn (1:03,63) und die kürzlich vom SC Riesa zur SSG gewechselte Lea Marsch (1:05,07) belegten hier die Plätze vier und acht. Über die 200m Brust wurde Juliane Reinhold (2:33,63 / SSG Leipzig) im B-Endlauf Zweite.

Zurück