Vier Pokale beim Finale des Kinderpokals 2017/18 des Sächsischen Schwimm-Verbandes e.V. - Postschwimmverein Leipzig e.V.
September 5 2018

Am vergangenen Sonntag fand das Finale des Kinderpokals 2017/18 des Sächsischen Schwimm-Verbandes e.V. in Chemnitz statt. 115 Kinder im Alter von 9 bis 11 Jahren aus 21 sächsischen Schwimmvereinen nahmen an diesem Nachwuchsevent teil. In den 3 Abschnitten des letzten Trainings- und Wettkampfjahres haben sie speziell vorgegebene Wettkampfinhalte absolviert sowie am ‘Schwimmfest unterm Tannenbaum’ und an der ‘Talentiade’ teilgenommen. Die 20 besten Kinder in der Addition aller geforderten Ergebnisse pro Jahrgang und Geschlecht haben sich am Ende für das Finale qualifiziert.

Der Post SV war mit den Sportlern Jan Bayer, Oskar Doberschütz, Niels Hacker, Arnim Hesse, Ben Bodusch, Clemens Hartung, Saname Glatzel, Lisa Mydrik, Julius-Richard Schüller und Kristian Kyziridis vertreten und gehörte mit vier gewonnenen Pokal zu den zwei besten Mannschaften Sachsens.

Die Übersicht der Pokalgewinner:

Sanamea Glatzel errang im Jahrgang 2008 den Silberpokal

Niels Hacker errang im Jahrgang 2009 den Silberpokal

Clemens Hartung errang im Jahrgang 2008 den Bronzepokal

Julius-Richard Schüller errang im Jahrgang 2007 den Silberpokal

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück