125. Deutsche Meisterschaften im Schwimmen - Postschwimmverein Leipzig e.V.
May 1 2013


Acht Schwimmer-/innen unseres Vereins nahmen an den diesjährigen 125. Deutschen Meisterschaften im Schwimmen in Berlin teil. Neben zahlreichen Bestzeiten errungen unsere Sportler-/innen auch zwei Silbermedaillen. Jeweils in den Staffeln über 4x100m Lagen der Männer und Frauen wurde das Team der SSG Leipzig e.V. Zweitplatzierter. Zum jeweiligen Staffelquartett gehörten Marie Pietruschka auf der Freistilstrecke und Michel Ulrich auf der Bruststrecke. In den Freistilstaffeln fehlte leider am Ende das nötige Glück zur Medaille. Hier starteten Michelle Zehmisch, Juliane Reinhold und Marie Pietruschka bei den Frauen sowie Tommi Wolst bei den Männern.

In den Einzelstrecken sorgte insbesondere Tommi Wolst mit gleich drei neuen Vereinsrekorden über 200m Lagen, 100m Rücken und 200m Rücken für die Glanzlichter. Mit seinen Zeiten weckte er zugleich große Hoffnungen auf einen Teilnahme bei den diesjährigen Jugendeuropameisterschaften. Für diese gilt es, sich in knapp zwei Monaten an gleicher Stelle zu qualifizieren.

Einen weiteren Achtungserfolg konnte die dreizehnjährige Michelle Zehmisch setzen. Bei ihrer ersten Teilnahme bei einer Deutschen Meisterschaft schwamm sie zwei sehr gute Bestzeiten über 50m und 100m Freistil. Damit hat sie auch bei den anstehenden Deutschen Jugendmeisterschaften sehr gute Medaillenchancen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer-/innen!

Hier gehts zu den Ergebnissen


Zurück