News des Postschwimmvereins Leipzig e.V.

Saisonauftakt: Neue Talente und eine Olympiasiegerin für Leipzigs Schwimmstützpunkt

Schwimmer steigen normalerweise höchstens mal auf den Startblock, für die Wasserratten vom Leipziger Stützpunkt ging es in dieser Woche aber etwas höher hinaus. Mit Sonne, Grillgenuss und einer Kletterpartie in der Boulderhalle BLOC NO LIMIT wurde die neue Saison eingeläutet – und einige neue Gesichter … MEHR …

SSG nach Tokio – Teil 7: Nach den Spielen ist vor den Spielen | mit David Thomasberger

„Das waren jetzt nicht die Olympischen Spiele, die ich mein Leben lang im Kopf haben will. Deshalb heißt es jetzt, dass es weiter geht Richtung Paris.“ David Thomasberger hatte einiges zu verarbeiten nach seiner Olympiapremiere vor einigen Wochen. Über die 200m Schmetterling musste der Deutsche … MEHR …

Olympiaball: Leipzigs Sportfamilie feiert die Tokio-Teilnehmer

Nachdem die Olympischen Spiele in Tokio Millionen von Sportfans rund um den Globus begeistert habe, gab es am Wochenende auch ein wenig Sommerspiele-Flair in Leipzig. Mehr als 320 Gäste, darunter etliche Spitzensportler aus der Messestadt, Vertreter aus Sportpolitik und der Vereine sowie Partner aus Wirtschaft … MEHR …

Marie Pietruschka verhilft Deutschlands Kraulstaffel zum stärksten Ergebnis seit 17 Jahren

Es war eine überzeugende Leistung, mit der Marie Pietruschka ihren Auftritt bei den Olympischen Spielen in Tokio beendete. Mit der deutschen 4x200m-Freistilstaffel schwamm die Athletin der SSG Leipzig am Donnerstag auf den sechsten Platz des Finals in Tokio – das beste Ergebnis, das ein deutsches … MEHR …

„Härter trainieren und gestärkt zurückkommen!“ David Thomasberger zeigt Kampfgeist nach Pech beim Olympiadebüt

1:56,04 Minuten. Eigentlich keine schlechte Zeit über die 200m Schmetterling. Vor gut drei Jahren wäre das noch ein Deutscher Rekord gewesen, doch am Montag war es bei den Olympischen Spielen in Tokio für den Leipziger David Thomasberger nicht genug, um den erhofften Sprung ins Halbfinale … MEHR …

„Ich bin zurecht hier!“ Marek Ulrich setzt Ausrufezeichen im Olympia-Halbfinale

Es war keine einfache Saison für Marek Ulrich. Nachdem er im Frühjahr um Haaresbreite am direkten Ticket für Olympia vorbeigeschrammt war, musste der hoch gewachsene Schwimmer von der SSG Leipzig viel Geduld aufbringen und trotz der Ungewissheit, ob er nicht vielleicht doch noch für Tokio … MEHR …

SSG-Schwimmerin Marie Pietruschka richtet Fokus nach Olympia-Debüt auf die 4x200m

Die Olympischen Spiele sind eröffnet und bereits am ersten Tag der Becken-Wettbewerben in Tokio wurde es für die SSG-Crew ernst. Die Leipzigerin Marie Pietruschka, gab in der 4x100m Freistilstaffel ihr Olympia-Debut. Mit einer Zeit von 3:39,33 Minuten kam das Quartett am Samstag mit dem 13. … MEHR …

SSGeht nach Tokio – Teil 6: Mit vollen Koffern zum leeren Stadion | mit Marie Pietruschka

Das deutsche Team hat sich auf die Reise gemacht und in diesen Stunden dürften sich die SchwimmerInnen bereits im japanischen Vorbereitungscamp in Kumamoto einquartieren. So auch Marie Pietruschka, die uns in der letzten Podcast-Folge vor den Spielen berichtet von ihrer turbulenten Woche und den Herausforderungen, … MEHR …

EILT!: Olympische Spiele in Tokio 2021 – Wahl der deutschen Fahnenträger*innen bis 18.07.2021

Der DOSB lässt erstmals ein Fahnenträger-Duo wählen, das den Einmarsch der Deutschen Mannschaft zur Eröffnung der XXXII. Olympischen Spiele in Tokio 2021, anführt. Zu den 5 nominierten Damen gehört unsere Leipziger Ruderin Annekatrin Thiele, Olympiasiegerin in Rio 2016, Olympia Silbermedaillen Gewinnerin von Peking 2008 und … MEHR …

Beinharte Wettkampfwoche: Timo Sorgius holt Staffelsilber bei der Junioren-EM

Nach einer intensiven Woche bei den Junioren-Europameisterschaften in Rom kehrt der SSG-Schwimmer Timo Sorgius mit Edelmetall im Gepäck zurück nach Leipzig. Wenige Tage nach seinem 18. Geburtstag holte der Youngster bei der JEM Silber mit der deutschen 4x200m Freistilstaffel, eine Team-Medaille, die auch ganz dick … MEHR …