Dominanter Durchmarsch: SSG-Herren schwimmen in die 1. Bundesliga - Postschwimmverein Leipzig e.V.
February 2 2020

Teil 1 der Mission „Doppelte Erstklassigkeit“ ist den Schwimmern der SSG Leipzig gelungen. In der 2. Schwimm-Bundesliga konnte das Herrenteam aus der Messestadt am Samstag die stärkste Leistung aller 36 Mannschaften einfahren und damit innerhalb von zwei Jahren den Durchmarsch von der Landesliga in die höchste Klasse des deutschen Schwimmsports perfekt machen.

„Das war eine sehr souveräne und abgeklärte Sache“, meint Trainer Frank Embacher anerkennend mit Blick auf die Leistungen seiner Athleten. „Es waren sehr viele sehr ordentliche Einzelzeiten dabei. Unsere Top-Leute mussten ja an einem Tag fünfmal antreten. Da waren am Ende keine Bestzeiten zu erwarten, aber im Vergleich zur Konkurrenz haben sich die Männer sehr stark verkauft.“

Insgesamt 34 Rennen standen für das zehnköpfige Team beim Zweitligakampf in Freiburg auf dem Programm. Die Zeiten wurden in Punkte umgerechnet und addiert. Satte 24.551 Zähler fuhren die SSG-Herren dabei ein. Um die Leistung einzuordnen: Mit einer solchen Punktzahl würden sie auch in der 1. Schwimm-Bundesliga um die Podestplätze mitkämpfen.

Apropos 1. Liga: Am Sonntag geht es nun für die Leipziger Damen darum, Teil 2 der Meisterschaftsaufgabe zu erfüllen. Die SSG-Frauen sind bereits im Oberhaus und müssen beim derzeit stattfindenden 1.-Liga-Wettkampf in Wiesbaden die Klasse halten. Zur Halbzeit sieht es gut aus: Nach dem ersten von zwei Wettkampfabschnitten rangieren die Leipzigerinnen auf Platz 7 von 12 Teams. Auch Coach Frank Embacher ist daher optimistisch: „Das zeigt, dass der Weg, den wir eingeschlagen haben, richtig ist und ich hoffe, dass wir das dann im nächsten Jahr erneut beweisen können.“

Die Teams der SSG Leipzig in der Schwimm-Bundesliga 2020:

  • Damen, 1. Bundesliga:

Marie Pietruschka, Selina Celar, Lucie Kühn, Elisa Piehler, Anna Elisabeth Schneiderheinze, Antonia Schirmer, Jasmin Fischeder, Lisa Marie Berentzik, Jeanna Vu

  • Herren, 2. Bundesliga:

David Thomasberger, Tim Wilsdorf, Thomas Rohmberger, Marek Ulrich, Jeremy Colin Pfeiffer, Robert Clauß, Yannis Willim, Max Lorenschat, Leon Borkenhagen, Jonas Clauß

Bildnachweis: SSG Leipzig

Zurück