Erste DM-Teilnahme und gleich ein Rekord - Postschwimmverein Leipzig e.V.
November 26 2012


Am vergangenen Wochenende war es soweit. Der erste Jahreshöhepunkt in
der neuen Saison stand mit den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in
Wuppertal an. Für Tommi Wolst, Michel Ulrich und Marie Pitruschka war es
die erste Standortbestimmung und gleichzeitig der erste große Wettkampf
unter dem neuen Bundesstützpunkttrainer Dirk Franke.

Der
Paukenschlag der Veranstaltung war sicherlich der neue Deutsche Rekord
über 4x50m Rücken durch die SSG Leipzig. Zum Team gehörte der 16-
jährige Tommi Wolst, der auch in den Einzelstrecken starke Leistungen
zeigte und über 100m Rücken ein B-Finale erreichte. Eine Silbermedaille
gewann Michel Ulrich mit der SSG Staffel über 4x50m Lagen. Michel wird
neben seiner leistungssportlichen Laufbahn ab 1. Januar 2013 als
Leistungssportkoordinator ehrenamtlich im Post SV fungieren.

Herzlichen Glückwunsch!


Zurück