Information des Vorstandes vom 7. Juli 2021 - Postschwimmverein Leipzig e.V.
Juli 8 2021

Liebe Mitglieder,

am 30.06.2021 fand unsere Mitgliederversammlung 2021 statt. Die Corona-Pandemie war die Ursache für die diesjährige Organisation mit Voranmeldung und Hygienekonzept. Gleichwohl konnten wir die Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung im Kultursaal des Hauptgebäudes der Red Bull Arena durchführen.

Zu Beginn der Veranstaltung wurden drei Mitglieder durch den Verein geehrt, die gerade in dieser Zeit besonderes Engagement für die Wettkampf-, Trainings- und Vereinsentwicklung, den inneren Zusammenhalt und die Außendarstellung geleistet haben:

Kristin Feldhoff

Katrin Bodusch

Thilo Brandenburg 

Zeitliche Zufälle sorgten für Abwechslung in der Durchführung der Versammlung:

Die Mitgliederversammlung wurde mit der gerade eingetroffenen Antwort der Staatsministerin Köpping auf unseren offenen Brief „Aufruf für den Schwimmsport“ eröffnet.

Zudem freuten sich die Teilnehmer über die ebenfalls rechtzeitig zur Mitgliederversammlung erfolgte Berufung von Marek Ulrich als Teilnehmer an den Olympischen Spielen in Tokio. Damit gehen in Tokio mit David Thomasberger, Marie Pietruschka und eben Marek Ulrich drei Sportler aus unserem Verein an den Start.

Im Anschluss gab der Vorstand Rechenschaft über die geleistete Arbeit im vergangenen komplizierten Jahr ab. Die Mitgliederversammlung billigte einstimmig die Berichte des Vorstandsvorsitzenden, des Vorstandes für Sport sowie des Vorstandes für Finanzen.

Ebenfalls wurde der Bericht der Kassenprüfer genehmigt und der Vorstand einstimmig entlastet. Der Vorschlag des Vorstandes zu finanziellen Maßnahmen im Zusammenhang mit der coranabedingten Finanzsituation, die das Ziel haben, die Anforderungen an die Gemeinnützigkeit zu erfüllen, fanden ebenfalls einhellige Zustimmung.

Zurück