Informationen des Vorstandes vom 29. März 2021 - Postschwimmverein Leipzig e.V.
März 29 2021

Liebe Mitglieder,

wie Ihr aus der Presse erfahren habt, wurde am 23.03.2021 eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 18.04.2021 durch die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder vereinbart. Eine verlässliche Aussage für die Fortsetzung unseres Sportes ist nicht möglich. Zwar wurde auf der virtuellen Jahreshauptversammlung des Stadtsportbundes am 22.03.2021 den Vereinen eine gegenüber dem Vorjahr gleichbleibende finanzielle Unterstützung zugesagt, eine verlässlich Prognose und Planung von Training, Wettkämpfen, anderen Veranstaltungen und den damit verbundenen Ausgaben auch nach Ablauf des ersten Quartals des Jahres 2021 ist für uns auf dieser Grundlage jedoch nicht möglich. Bereits erfolgte Planungen sind damit bereits wieder Makulatur.

Wir werden daher in der Mitgliederversammlung unseres Vereins – voraussichtlich im Juni – einen Vorschlag zur zeitlich begrenzten Beitragsreduzierung für Bestandsmitglieder ab dem 2.Halbjahr 2021 erarbeiten und zur Abstimmung stellen. Voraussetzung dieser Reduzierung ist aber, das die Sportförderung nicht verletzt und die Gemeinnützigkeit nicht gefährdet wird. Dabei soll die Beitragsordnung selber nicht geändert werden.

Es ist für uns sehr bedauerlich, dass wir keine besseren Perspektiven aufzeichnen können.

Zu guter Letzt möchten wir Euch noch darauf hinweisen, dass es zwei neue Varianten von Badekappen unseres Vereins gibt.

Diese sind ab sofort unter https://teamfreaks.de/vereinsshops/postschwimmverein-leipzig/ erhältlich.

Wir wünschen Euch ein schönes Osterfest und bleibt Gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Uwe Bodusch
Vorsitzender

Zurück