Leipziger Schwimm-Asse greifen bei Deutschen Meisterschaften nach Edelmetall - Postschwimmverein Leipzig e.V.
August 2 2019

Spät kommen sie, doch sie kommen: Die Deutschen Meisterschaften der Schwimmer in diesem Jahr. Von Donnerstag bis Sonntag gehen fast 500 Athleten bei der Schwimm-DM 2019 an den Start. Mit dabei sind auch acht Sportler der SSG Leipzig.

Nur wenige Tage nach den Weltmeisterschaften 2019 sind bei den Titelkämpfen in Berlin auch die beiden Leipziger Nationalschwimmer im Einsatz. Die WM-Siebte Marie Pietruschka greift nicht nur über ihre Paradestrecke 200m Freistil sondern auch die 100m Schmetterling, 200m Lagen sowie die 50 und 100m Freistil an. Über die 200m Schmetterling springt der Leipziger WM-Teilnehmer David Thomasberger in Berlin als Titelfavorit ins Becken. Bereits 2017 wurde er auf dieser Distanz Deutscher Meister.

Insgesamt stehen für den SSG-Achter 26 Einzelstarts und zwei Staffeln auf dem Programm. Dass neben der mit Medaillenchancen an den Start gehenden 4x200m-Freistil-Mixed-Staffel auch eine 4x100m Freistilstaffel der Herren gemeldet werden konnte, war nur möglich, weil die SSG Leipzig kurz vor den Meisterschaften noch einen Neuzugang verzeichnen konnte. Der bereits seit mehreren Jahren in der Elsterstadt trainierende Zwickauer Thomas Rohmberger tritt ab sofort für die Startgemeinschaft an, da sich vor kurzem auch sein Heimatverein SV Zwickau der SSG Leipzig angeschlossen hat.

Damit werden alle Leipziger Schwimmer in Berlin unter dem Dach der SSG an den Start gehen. Dabei haben sie auch die Chance, die Messestadt vor dem deutschen TV-Publikum angemessen zu vertreten. Die Titelkämpfe der Schwimmer sind in diesem Jahr eingebettet in das Multisport-Event „Die Finals 2019“, bei dem zehn Sportarten am selben Wochenende ihre nationalen Meister ermitteln. ARD und ZDF übertragen die Entscheidungen der Schwimmer am Samstag und Sonntag live im TV.

Das SSG-Team für die Deutschen Meisterschaften 2019:
Lucie Kühn*, Paul Hentschel, Lea Marsch, Lia Neubert, Marie Pietruscha, Thomas Rohmberger, David Thomasberger, Tim Wilsdorf / Trainer: Frank Embacher

*trainiert am BSP Hamburg

Bildnachweis: SSG Leipzig

Zurück