Leipzigs Schwimmer holen drei Medaillen bei Junioren-Europameisterschaften - Postschwimmverein Leipzig e.V.
July 9 2018

Acht Jahre lang mussten die Schwimmtalente aus Leipzig auf internationale Medaillen verzichten, nun meldeten sie sich bei den Junioren-Europameisterschaften eindrucksvoll auf dem Podest zurück. Bei den Titelkämpfen in Helsinki holten die Elsterstädter in den vergangenen Tagen drei Medaillen.

Gleich doppelt konnte Michael Schäffner glänzen. Der DHfK-Schwimmer wurde am Samstag über die 50m Rücken Vize-Europameister und stellte dabei in 25,23 Sekunden einen neuen Deutschen Altersklassenrekord bei den 18-Jährigen auf. Einen Tag später wiederholte er dieses Kunststück als Teil der deutschen Lagenstaffel, die sich ebenfalls die Silbermedaille sicherte. Als Startschwimmer setzte er auch hier in 54,83 Sekunden eine nationale Nachwuchsbestmarke und sorgte damit durchaus für eine Überraschung.

„Micha hat einen sehr großen Schritt in seiner Entwicklung genommen, den sein gesamtes Umfeld erhofft und mitgestaltet hat“, so sein Coach Frank Embacher. „Ich freue mich, dass das jetzt alles belohnt wurde und hoffe, dass er auf diesem Weg weiter geht.“ Besonders hervorzuheben sei dabei, dass Schäffner, der in den vergangenen Jahren nicht immer konstant seine Leistungen abrufen konnte, in Helsinki unter Beweis stellte, dass er mehrmals am Tag schnell schwimmen kann. „Erstmalig konnte er im Vorlauf gute Zeiten erbringen und sich trotzdem zum Finale hin weiter steigern“, konstatiert Embacher, der hofft, dass Schäffners Ergebnisse zum einen seiner gesamten Trainingsgruppe weiteren Wind unter den Flügeln verleihen und zum anderen dabei helfen, dem Schwimmsport in Leipzig wieder mehr Geltung zu verleihen. „Allen Zweiflern hat es eine Sorgenfalte in respektvolles Lächeln verwandelt. Ich bleibe optimistisch, dass alle Institutionen nach Wegen suchen, uns die notwendige Unterstützung zukommen zu lassen.“

Die erste Medaille für die Leipziger Schwimmfamilie hatte am Mittwoch Lucie Kühn geholt. Die 17-Jährige wurde als Mitglied der deutschen 4x100m Freistilstaffel Vize-Europameisterin der Junioren. Kühn trainiert zwar seit dem Herbst in Hamburg, startet aber weiterhin für die SSG Leipzig und gehörte Anfang des Jahres auch zum Aufstiegsteam in die 1. Schwimm-Bundesliga.

Bild: „Deepbluemedia / Andrea Masini“

Podium<br />KOLESNIKOV Kliment RUS Gold Medal<br />SCHAEFFNER Michael GER Silver Medal<br />BOLLIN Thierry Frederic SUI Bronze Medal<br />50 Backstroke Men Finals<br />LEN 45th European Junior Swimming Championships<br />Helsinki, Finland<br />MŠkelŠnrinne Swimming Centre<br />Day04 07-07-2018<br />Photo Andrea Masini/Deepbluemedia/Insidefoto”  height=”””></a></p>
<div class=

Zurück