Leipzigs Schwimmtalente starten mit drei Medaillen in die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften - Postschwimmverein Leipzig e.V.
Mai 30 2018

Die Leipziger Nachwuchsschwimmer konnten direkt zum Auftakt der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin drei Medaillen einfahren. Besonders stark präsentierten sich die jungen Talente über die 200m Schmetterling.

Direkt im ersten Finale der Titelkämpfe war Lisa Marie Berentzik nicht zu schlagen. Die Leutzscherin wurde in 2:22,96 Minuten Deutsche Jahrgangsmeisterin in der Altersklasse 2005.
Wenige Minuten später zog ihre Stützpunktkollegin Isabell Ramolla von der SSG Leipzig nach. Im Finale der 2001er Jahrgänge sicherte sie sich mit einer fulminanten Schlussbahn in 2:17,10 Minuten die Silbermedaille. Ramolla war auf den letzten 50m fast eine Sekunde schneller als der gesamte Rest des Feldes.

Nicht nur die Leipziger Damen fuhren über die 200m Schmetterling Medaillen ein. Auch Michael Schäffner, der im Sommer bei den Junioren-Europameisterschaften starten wird, war über diese Strecke erfolgreich. Der DHfK-Schwimmer wurde im Jahrgang 2000 in 2:02,67 Minuten Zweiter.

Die SSG-Schwimmerin Jeanna Vu hatte am Dienstag ebenfalls den Sprung in die Finals geschafft. Im 2004er-Endlauf über die 100m Brust wurde die SSG-Schwimmerin in 1:16,10 Minuten Fünfte.

Foto: Marcel Friedrich

SSG_2018_Isabell_Ramolla

Zurück