Post SV Leipzig e.V. trauert um Renate Brückner - Postschwimmverein Leipzig e.V.
December 14 2011


Am 07.12.2011 hat uns Renate
Brückner im Alter von 74 Jahren für immer verlassen. Mit Renate verlieren wir
ein langjähriges Mitglied der Schwimmerfamilie.

Mit der Eröffnung der
Volksschwimmhallen im Jahre 1969 begann für Renate die Verbindung zum Schwimmen
in der BSG Empor Zentrum. Sie begann aktiv zu schwimmen und übernahm auch bald
große Teile der organisatorischen Tätigkeiten. So leitete sie die Sektion
Schwimmen und arbeitete als Übungsleiterin für Alt und Jung. Für Renate war ein
Sportverein nicht nur das Schwimmbecken und die Tätigkeit als Übungsleiterin,
für sie gehörte auch immer das Vereinsleben mit dazu. Sie organisierte immer
wieder Veranstaltungen, in denen sich alle auch außerhalb der Schwimmhalle
wieder zusammen fanden.

1995 war Renate aktiv an dem
Übergang zum Post SV beteiligt, stellte auch dort wieder ihre ganze Kraft zur
Verfügung und unterstützte neben ihrer Übungsleitertätigkeit auch den Vorstand.

Wir danken Renate Brückner für
ihre langjährigen Aktivitäten für den Schwimmsport in Leipzig und werden ihr
ein ehrendes Gedenken bewahren.

Die Trauerfeier findet auf Wunsch
von Renate im engsten Familienkreis statt.


Zurück