SSG-Schwimmer starten bei Weltcup-Meetings in Eindhoven und Budapest - Postschwimmverein Leipzig e.V.
September 27 2018

Für zwei Athleten aus dem Kreis der Leipziger Spitzenschwimmer beginnt die neue Saison direkt auf der internationalen Bühne. In dieser und der kommenden Woche werden David Thomasberger und Marie Pietruschka von der SSG Leipzig zu den Weltcup-Meetings nach Eindhoven und Budapest reisen.

Thomasberger ist am kommenden Wochenende (28.-30.09.) Teil des fünfköpfigen Nationalteams beim Meeting in den Niederlanden. Hier wird der mehrfache Deutsche Meister über die 200m Schmetterling und Freistil sowie über die 400m Freistil an den Start gehen.

Eine Woche später stößt seine SSG-Teamkollegin Marie Pietruschka zur Mannschaft. Die EM-Teilnehmerin wird beim Meeting in Budapest (4.-6.10.) über die 50m und 200m Freistil sowie über die 100m und 200m Lagen zu sehen sein. Begleitet werden die beiden Leipziger Schwimm-Asse in der ungarischen Hauptstadt von ihrem Trainer Frank Embacher, der das deutsche Team bei dem Meeting in Budapest leiten wird.

Bildnachweis: „SSG Leipzig / Alibek Käsler“

Zurück