SSG-Schwimmerin Marie Pietruschka empfiehlt sich fürs WM-Team - Postschwimmverein Leipzig e.V.
April 18 2019

Zwei Athleten der SSG Leipzig dürfen in diesem Jahr auf die Nominierung zu den Schwimm-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Gwangju hoffen. Am zurückliegenden Wochenende schwamm sich die EM-Medaillengewinnerin Marie Pietruschka in den Kreis der Kandidaten fürs WM-Team.

Über 200m Freistil lieferte die 24-Jährige beim international besetzten Swim Cup in Eindhoven bereits im Vorlauf eine Zeit von 1:59,08 Minuten ab. Damit liegt Pietruschka derzeit auf Platz vier der deutschen Bestenliste über ihre Paradestrecke und darf auf eine Nominierung für die 4x200m Freistilstaffel hoffen. Da der WM-Qualifikationszeitraum nur noch bis zum 30. April läuft und es bis dahin für die Konkurrenz kaum noch Möglichkeiten gibt, Pietruschka von ihrem Platz zu verdrängen, stehen die Chancen recht gut.

Im Finale belegte die Nationalschwimmerin später in 1:59,41 Minuten den zweiten Platz. Zudem gewann sie Bronze über die 200m Lagen (2:15,69). Neben Pietruschka darf auch David Thomasberger auf eine WM-Nominierung hoffen. Der SSG-Schwimmer konnte bereits am vorherigen Wochenende in Norwegen die Normzeit über die 200m Schmetterling unterbieten und schwamm nun auch in Eindhoven zum Sieg. In 1:57,03 Minuten war er dabei erneut schneller als jeder andere deutsche Schmetterling in diesem Jahr.

In den weiteren A-Finals gab es jeweils Platz fünf für die beiden SSG-Schwimmer Jeremy Colin Pfeiffer 200m Rücken – 2:03,95) und Paul Hentschel (200m Lagen – 2:03,78). Eine starke Steigerung legte zudem Lia Neubert (SSG) in 2:00,89 Minuten auf Platz sechs über die 200m Freistil hin. Zudem wurde sie Siebte über die 100m Schmetterling (1:02,18). Der in Leipzig trainierende Dresdner Louis Dramm konnte über die 400m Freistil in 3:57,22 erstmals unter vier Minuten bleiben und wurde dafür mit Rang sechs belohnt. Auch Lea Marsch (SSG – 7. 400m Lagen) und Thomas Rohmberger (SV Zwickau – 7. 200m Schmetterling) durften sich in den A-Finals beweisen.

Bildnachweis: „Alibek Käsler SSG Leipzig“

Zurück