Stadt Leipzig fördert Nachwuchsleistungssport - Postschwimmverein Leipzig e.V.
February 23 2014


Mit insgesamt 315.000 Euro fördert die Stadt Leipzig im Jahr 2014 ausgewählte Projekte im Nachwuchsleistungssport. Die jeweiligen Fördersummen für die einzelnen Sportarten wurden im Fachausschuss Sport vorgestellt.
Empfänger sind die Leistungssport tragenden Sportvereine in den zwölf Leipziger Schwerpunktsportarten, die auch 2013 eine kommunale Unterstützung erfahren haben.

Das Budget ist den Entscheidungen nationaler Sportstrukturen am Standort Leipzig für den neuen Olympiazyklus 2013 bis 2016 angepasst. “Den konkreten Summen zur Schwerpunktsportartenförderung liegt eine Matrix mit Kriterien zugrunde. Nach ihr berechnet eine Arbeitsgruppe aus dem Olympiastützpunkt Leipzig e.V., dem Stadtsportbund Leipzig e.V. und dem Amt für Sport die Zuwendungen”, erklärt Leipzigs Sportbürgermeister Heiko Rosenthal.

Entscheidend sind vor allem der olympische Status, die Kaderanzahl, das Kaderprofil, Ergebnisse bei internationalen Meisterschaften sowie die Anerkennung von Bundesstützpunkt bzw. Bundesstützpunkt Nachwuchs oder – falls der Spitzensportverband nicht am DOSB-Stützpunktsystem teilnimmt – das Vorhandensein klar definierter Voraussetzungen. Der jeweilige Leistungsträger für eine Schwerpunktsportart muss eine Projektkonzeption vorlegen und nach ihr abrechnen.

[Siehe auch offizielle Mitteilung des Sportamtes Leipzig.]

Individualsportarten                Fördersumme 2014

Kanu-Slalom                           46.000 Euro
Kanu-Rennsport                      48.000 Euro
Radsport                                17.000 Euro
Rudern                                  26.500 Euro
Wasserspringen                      30.000 Euro
Schwimmen – Behindertensport        16.750 Euro
Judo                                     35.000 Euro
Leichtathletik                         35.000 Euro
Schwimmen                           13.500 Euro

Mannschaftssportarten            Fördersumme 2014

Sitzvolleyball – Behindertensport        11.750 Euro
Handball weiblich                   21.000 Euro
Volleyball männlich                14.500 Euro

Zurück