Wir trauern um Reinhard Maiwald - Postschwimmverein Leipzig e.V.
Juli 13 2018

Die Schwimmer des Post SV Leipzig sind fassungslos und in tiefer Trauer ob des Verlustes von Reinhard Maiwald, der am 12.07.2018 im Urlaub verstorben ist.

Wir trauern um Reinhard MaiwaldWir denken voller Dankbarkeit an die gemeinsame Zeit mit ihm zurück und behalten ihn als wunderbaren Freund, Helfer, Sportler, Kamerad und lebensfrohen Mitmenschen in Erinnerung. Er war Mann der ersten Stunde beim Aufbau des Post SV Leipzig und immer eine feste Stütze. Es wäre müßig und am Ende dann wohl auch unvollständig all seine Verdienste zu benennen – jeder von uns wird eigene, andere Erinnerungen mit ihm verbinden und gern daran zurückdenken.

Seiner Familie, insbesondere seinem Zwilling Holger Maiwald, seiner Schwägerin Manuela und seiner Nichte und Patenkind Juliane Maiwald, die just in diesen Tagen ihren Mann Alexander Kühn geheiratet hat, wünschen wir Kraft und Zuversicht.

Reinhard Maiwald wäre am 16. Juli 58 Jahre alt geworden. Er ist davor gegangen und wir bleiben allzeit fest mit ihm verbunden.

Reini, machs gut!

Zurück